9-Meter-Turnier

Elf Mannschaften haben am Freitagabend am Turnier teilgenommen, zur großen Freude des Vereins hauptsächlich Mannschaften aus dem Ort. Ein Team konnte zwar leider kurzfristig doch nicht teilnehmen, aber diese Lücke konnte der „Tauziehclub“ mit einer zweiten Mannschaft füllen.

Sehr spannend wurde es dann im Finale, da nach den regulären fünf Schüssen kein Sieger feststand. Im „Sudden Death“ wurde dann weitergeschossen, bis das Team der Feuerwehr Maitis diesen Krimi für sich entscheiden konnte und als Sieger vom Platz ging. Der Abend ist dann gemütlich an der Bar bei dem einen oder anderen erfrischenden Getränk und Musik ausgeklungen.

Ergebnisse:

Gruppe A:

Platzierung

Team

Punkte

Tordifferenz

1.

Feuerwehr Maitis

13

+8

2.

Schützenverein

9

+3

3.

Firma MAG

8

+2

4.

Mythos

6

-2

5.

OGV (Obst- und Gartenbauverein)

4

-2

6.

TZC Kaiserbeg 1

0

-9

Gruppe B:

Platzierung

Team

Punkte

Tordifferenz

1.

Jugendtrainer Hohenstaufen

12

+8

2.

Die Volleyballer

7

+2

3.

AH-Senioren

5

0

4.

Musikkapelle Hohenstaufen

4

-1

5.

TZC Kaiserberg 2

0

-9

Nach den Spielen um die Endplatzierung kam es zu folgenden Ergebnissen:

  1. Feuerwehr Maitis
  2. Jugendtrainer Hohenstaufen
  3. Die Volleyballer
  4. Schützenverein
  5. Firma MAG
  6. AH-Senioren
  7. Musikkapelle Hohenstaufen
  8. Mythos
  9. OGV
  10. TZC Kaiserberg 2
  11. TZC Kaiserberg 1

Kleinfeldturnier

Am folgenden Samstag begann das Turnier mit fünf Mannschaften um 15.00 Uhr. Leider ist ein Team nicht angetreten, aber auch hier konnte wieder mit den „Maitiser Wiesenkickern“ kurzfristig Ersatz gefunden werden. So konnte der Spielplan bei strahlendem Sonnenschein durchgeführt werden. Gespielt wurde aufgrund der wenigen Anmeldungen jeder gegen jeden, woraus sich folgende Endplatzierungen ergaben:

Platzierung

Team

Punkte

Tordifferenz

1.       

Trendsportclub Hohenstaufen

12

+12

2.

Hangover 96

9

+1

3.

Maitiser Wiesenkicker

6

-3

4.

Firma MAG

3

-4

5.

SC Vollsuff

0

-6

Der Fairness-Pokal ging für nur zwei Fouls an das Team "Firma MAG". Torschützenkönig mit neun Toren wurde Tyron aus dem Team "Trendsportclub Hohenstaufen".

Das Wochenende hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht und die Abteilung Fußball freut sich schon auf das Turnier nächstes Jahr. Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer! Und natürlich auch an die teilnehmenden Teams, die die Durchführung beider Turniere möglich gemacht haben!

Die Abteilung Fußball des TSV Hohenstaufen bedankt sich nochmals auf diesem Weg bei allen Besuchern des diesjährigen Kleinfeldturniers sowie allen, die aktiv mitgewirkt haben und zum Gelingen des Kleinfeldturniers ihren Anteil beigetragen haben.

Ein besonderer Dank geht hier an die Turnerfrauen des TSV Hohenstaufen unter der Leitung von Traudl Fröhlich, die uns am Samstag wieder mit Ihrer reichhaltigen Kuchentafel verwöhnt haben.

Herzlichen Dank an Willi Moldaschl für die kostenlose Gestellung der Gasflaschen.

Die Schreinerei Matthias Moldaschl stellte uns dieses Jahr erneut den Turnierwagen kostenlos für das Schiedsgericht zur Verfügung. Auch hierfür herzlichen Dank.

Ein Dankeschön sei an dieser Stelle auch an unsere Musikkapelle aus Hohenstaufen und an unseren Schützenverein aus Hohenstaufen gerichtet die uns Ihre Biertischgarnituren unentgeltlich zur Verfügung stellten.

Vielen Dank auch nochmals allen Mannschaften, die am diesjährigen Turnier teilgenommen haben.

Großes Lob auch an unsere Schiris Andy Ehlert, Horst Link und Julian Fahle

Ebenfalls gilt ein großes Lob dem Schiedsgericht in Person von Benjamin Köber, David Fuchs und Chris Ramminger.

Mein persönlicher Dank nochmals an alle, die beim Aufbau und Abbau geholfen haben.

An erster Stelle sind hier Sabine und Horst sowie stellvertretend für die Mannschaft des TSV Hohenstaufen, Spielführer Timo Schwilk sowie David Fuchs hervorzuheben.

Am Samstag nachmittag erfreuten uns die jüngsten Kicker des TSV Hohenstaufen unter der Leitung von Michael Härer beim Einlagespiel.

Vielen Dank an Euch für dieses tolle Einlagespiel. Es hat uns allen viel Freude bereitet.

Dem Sieger im diesjährigen Turnier, dem TC Wolfsrudel, sprechen wir auf diesem Weg nochmals unseren herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieg aus.

Der Fairnesspreis ging in diesem Jahr erneut an den Trendsportclub Hohenstaufen. Beim zweiten Auftritt des Teams konnte der Trendsportclub erfolgreich den Titel der fairsten Mannschaft verteidigen.

Gratulation auch an den Torjäger des diesjährigen Turniers. Jonas Bretzler von unserer Musikkapelle aus Hohenstaufen erwies sich mit vier Toren als treffsicherster Spieler des Turniers.

Beim erstmals ausgetragenen Neunmeterschießen am Freitag konnten wir 17 Mannschaften willkommen heißen. An einem tollen Abend konnten sich die Ladyboys Bangkok als treffsicherste Mannschaft und als erster Sieger eintragen lassen.

Die Fußballabteilung des TSV Hohenstaufen würde sich freuen Euch alle beim Kleinfeldturnier 2019 wieder begrüßen zu dürfen.

Joachim Seitz

 

Besucher

Heute13
Monat845
Gesamt85812

Suchen