Nach langer Zeit durften auf dem Horbsportplatz wieder zwei Mannschaften des TSV Hohenstaufen zu einem Vorbereitungsspiel begrüßt werden, hierfür konnte der TSGV Hattenhofen als Gegner gewonnen werden. Den Auftakt zu dem „Doppelspieltag“ machte unsere zweite Mannschaft.

 

Um 14.00 Uhr pfiff der Schiedsrichter in Person von Horst Link das Spiel unserer zweiten Mannschaft an. Nach einem kurzen Abtasten war es Mayländer der unseren TSVH in der 14. Minute nach D. Schäfer zum 1-0 einschoss. Bereits drei Zeigerumdrehungen später konnte Hattenhofen nach einem Eckball jedoch den Ausgleich erzielen. In der 30. Minute hatte der Gast die Chance mit 2-1 in Führung zu gehen, als ein Stürmer allein vorm Torwart erschien, jedoch Nerven zeigte und am Tor vorbeischoss. Kaum 5 Minuten später war es dann Suban vorbehalten das 2-1 für den TSVH zu erzielen, nach einem Eckball vom gegnerischen Torwart unterlaufen wurde. In der 39. Minute konnte der Gästetorwart einen langen Freistoß nicht sicherhalten und Orlok staubte zum 3-1 für Staufen ab. Nach einem Gassenball von Suban, war es wieder Mayländer der mit seinem zweiten Tor zum 4-1 Halbzeitstand erhöhen konnte. In der zweiten Halbzeit war dann ein Hin und Her ohne große Torraumszenen. In der 63. Minute konnte Hattenhofen auf 4-2 verkürzen. Kurz darauf hätte Hattenhofen sogar das 4-3 machen müssen, aber die Chance wurde kläglich vergeben. In der 70. Minute war es dann unserem Oldie Mayer vorbehalten den Endstand zum 5-2 zu erzielen. Im Weiteren Verlauf gab es keine weiteren nennenswerten Szenen.

 

2. Mannschaft

TSV Hohenstaufen II  : TSGV Hattenhofen II       5:2

Der TSV Hohenstaufen spielte mit folgender Aufstellung:

Michael Hildenbrand, Patrick Orlok, Gunnar Mayer, Hannes Gärtling, Raffaele Spadavecchia, Stephan Maier, Daniel Schäfer, Henry Kovacic, Jan Mayländer, Dimitry Suban, Julius Hirsch, Kevin Kuhn

 

Direkt im Anschluss fand das Spiel der beiden ersten Mannschaften aus Hohenstaufen und Hattenhofen an. Die Heimmannschaft ging durch ein Eigentor bereits in der 5. Minute in Führung. Die Führung erhöhte L. Kovacic auf 2-0 mit einem strammen, platzierten Schuss. Durch einen berechtigten Elfmeter konnte Hattenhofen jedoch wenige Zeigerumdrehungen später auf 2-1 verkürzen. In der 37. Minute war es unserem Spielertrainer Schäfer vorbehalten auf 3-1 zu erhöhen. Die zweite Halbzeit begann sehr träge und es dauerte bis zur 75. Minute als B. Schäfer mit seinem zweiten Tor unseren TSVH mit 4-1 in Front brachte. In den letzten 15 Minuten wurden dem Gast noch zwei Tore zugelassen.

1. Mannschaft

TSV Hohenstaufen I : TSGV Hattenhofen I      4:3

Der TSV Hohenstaufen spielte mit folgender Aufstellung:

Tobias Walter, Luca Rohmann, Peter Schettl, Marco Widmann, Timo Schwilk, Lukas Mühleis, Michael Komar, Marco Steinmetz, Benjamin Schäfer, Leo Kovacic, Andreas Schäfer, Henry Kovacic, Daniel Schäfer, Raffaele Spadavecchia, Dimitry Suban, Michael Hildenbrand

 

 

 

 

 

 

 


Feedback zu unserer Website

Wir freuen uns über jegliches Feedback zu unserer Webisite, aber auch zu Aktionen rund um den Horb-Sportplatz.