• Training jeweils Dienstag & Donnerstag von 19.00 bis 20.30 Uhr

Spielberichte

Bericht 34. Spieltag (Saison 2021/22)

Hitziges Spiel zum Abschluss der Saison

Bericht 32. Spieltag (Saison 2021/22)

Höchster Saisonsieg gegen geschwächte Gegner

Bericht 31. Spieltag (Saison 2021/22)

Bittere Niederlage im Topspiel um Platz drei

Bericht 30. Spieltag (Saison 2021/22)

Glanzloser Sieg gegen kämpfende Gegner

Bericht 28. Spieltag (Saison 2021/22)

Brisante Schlussphase bringt den nächsten Heimsieg

Bericht 27. Spieltag (Saison 2021/22)

Wichtiger Dreier nach zwei sieglosen Spielen

Bericht 25. Spieltag (Saison 2021/22)

Torloses Unentschieden im Abendspiel

Bericht 24. Spieltag (Saison 2021/22)

Hitziges Spitzenspiel endet mit gerechter Punkteteilung

Am Sonntag den 10.04.2022 trafen unsere beiden Mannschaften auf die zwei Teams der SG Jebenhausen/Bezgenriet. Im Spitzenspiel der Kreisliga B9 wollte es unsere erste Mannschaft erheblich besser machen als die Reserverelf. Wie schon im Hinspiel sollte dem Tabellenführer das Leben so schwer wie möglich gemacht werden. Und so gestaltete sich die Anfangsphase auch äußerst hitzig, viele Zweikämpfe im Mittelfeld und wenig Torraumszenen zu Beginn. Erst nach und nach entwickelten beide Mannschaften die ersten Torchancen, die von beiden Keepern jeweils gut gehalten wurden. Allerdings nach knapp zehn Minuten der Schreck für die Heimmannschaft: ein Gästespieler wird im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht, glücklicherweise schießt die Spielgemeinschaft den fällgen Strafstoß jedoch weit übers linke Toreck. Mitte der ersten Halbzeit nahm wurde es abermals rasant, leider nicht in spielerischer Form, sondern in der Intensität der Zweikämpfe. So musste der TSVH bereits nach 30 Minuten zwei verletzte Spieler verzeichnen. Die Gäste in der Schlussphase der ersten Halbzeit immer wieder mit gefährlichen Standardsituationen, allerdings ohne Erfolg. So ging es mit 0:0 in die Halbzeit, in diesem Spiel war alles noch drin.

Die zweite Halbzeit war noch nicht richtig angepfiffen als in der 49. Minute L. Kovacic mit einem schönen Schuss ins lange Eck das 1:0 erzielen konnte. Im Anschluss an den Treffer der TSV weiter mit einer guten Phase. Wenig später steckt Suban klasse links auf Steinmetz durch, der TSV läuft nun mit vier Mann auf den letzten Abwehrspieler zu, leider versäumt Steinmetz aber den Moment für das richtige Abspiel und so konnte der letzte Verteidiger noch retten. Das musste zwingend das 2:0 sein. So holte man die Gäste wieder zurück in die Partie. In der 61. Minute dann das Gegentor: ein Einwurf wird schnell ausgeführt (die halbe grünweiße Hinterelf verhandelt in dieser Zeit mit dem Schiedsrichter, wer Einwurf hat) und die Flanke von der linken Seite kommt punktgenau auf den gegnerischen Mittelstürmer, der sich gut durchsetzt und entgegen der Laufrichtung von Gentzel per Kopf das 1:1 markiert. Nun war es wieder eine offene Partie, die in dieser Phase in beide Richtungen Kippen konnte. In der Schlussphase dann nochmal die riesige Chance für den TSV, L. Kovacic tankt sich links im Strafraum durch und legt auf B. Schäfer ab, der aber leider rechts am Kasten vorbei schiebt. Wenig später war Schluss. Die Mannschaften trennen sich mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

Danke an alle Fans, die uns abermals tatkräftig unterstützt haben.

1. Mannschaft
TSV Hohenstaufen I – SG Jebenhausen/Bezgenriet - 1:1

Der TSV Hohenstaufen spielte mit folgender Aufstellung:
Robert Gentzel, Timo Schwilk, Daniel Schäfer, Benjamin Schäfer, Leo Kovacic, Marco Widmann, Carmine Feltro, Dimitry Suban, Michael Boxriker, Jan Mayländer, Andreas Schäfer
(Tobias Walter, Kai Schüler, Michael Dangel, Marco Steinmetz, Raffaele Spadavecchia, Luca Rohmann)


2. Mannschaft
TSV Hohenstaufen II – SG Jebenhausen/Bezgenriet II - 1:5

Obwohl unsere Reserve in der 31. Minute durch Schettl noch mit 1-0 in Führung gehen konnte, war an diesem Tag leider nichts zu holen. Mehr oder weniger im direkten Gegenzug wurde das Gegentor zum 1-1 eingefangen. Im Laufe der zweiten Halbzeit spiegelte sich der Kräfteverlauf in Gegentoren wieder und der Gast konnte noch vier weitere Mal im Hohenstaufener Tor einnetzen.

Der TSV Hohenstaufen spielte mit folgender Aufstellung:
Tobias Walter, Hannes Gärtling, Michael Dangel, Marco Steinmetz, Kadir Asci, Raffaele Spadavecchia, Luca Rohmann, Angelo Caliendo, Peter Schettl, Fabian Deppert, Eduard Komar
(Mathias Nebendahl, Dennis Hafner, Michael Komar, Julius Hirsch)

Bericht 22. Spieltag (Saison 2021/22)

6. Punkte Spieltag für den TSV

Am Sonntag den 27.03.22 trafen die beiden Mannschaften des TSV zuhause auf den 1. FC Heiningen 2 und deren Reserveteam.

Erfreuliche Nachrichten schon vor dem Spiel der ersten Mannschaft, denn die Staufener Reserve konnte sich mit 3:1 gegen die Gästeelf durchsetzen.

Dem wollte es die erste Mannschaft natürlich gleichtun. Nach dem Sieg unter der Woche gegen Böhmenkirch war man gespannt was die Jungs an diesem Tag auf den Platz bringen würden. In den ersten Minuten waren es aber die Gäste aus Heiningen, die zu den ersten guten Chancen kamen. Torwart Gentzel war es zu verdanken, dass es zu diesem Zeitpunkt noch 0:0 stand, denn dieser schaffte es zwei sicher geglaubte Gegentore in „Manuel-Neuer-Manier“ parieren. Erst im Anschluss fand der TSV besser in die Partie und erarbeitete sich nun auch die ersten Chancen. In der 24. Minute durften die Anhänger des TSVH dann zum ersten Mal jubeln: Schüler setzt Spielertrainer Schäfer gekonnt in Szene und dieser verwandelt zum 1:0. Nur vier Minuten später wieder das selbige Duo, diesmal setzte sich jedoch B. Schäfer gut an der Torlinie durch und legt clever zu Schüler in die Mitte, der nur noch zum 2:0 einzuschieben braucht. In der Folge gelang es der Heimelf immer besser die Gäste schon früh zu stören und so die Löcher im Mittelfeld aus den ersten 15. Minuten wieder zu besetzen. Dann war Pause, noch war die Mannschaft nicht durch.

In der zweiten Hälfte wollte man nun alles daransetzen, dass in dieser Partie nichts mehr anbrennt. In der 52. Minute dann eine Ecke von der linken Seite, die perfekt von Subans Kopf den Weg zum 3:0 ins Tor findet. In der 60. Minute dann die Entscheidung, L. Kovacic kommt rechts im Strafraum frei zum Abschluss und schiebt den Ball ins lange Eckt. Den Gästen aus Heiningen, welche verletzungs- und Corona bedingt nur einen sehr dünnen Kader zur Verfügung hatten, fehlte nun sichtlich die Kraft um sich nochmals gegen den TSV aufzubäumen. Und wenn die Gäste es vor das Tor schafften war an diesem Tag kein Vorbeikommen am überragenden Torwart Gentzel. So endet die Partie mit 4:0 für den TSV.

Danke wieder an alle Fans die die Mannschaft an diesem Tag wieder zahlreich unterstützt haben.  

1. Mannschaft
TSV Hohenstaufen I - FC Heiningen II - 4:0

Der TSV Hohenstaufen spielte mit folgender Aufstellung:
Robert Gentzel, Timo Schwilk, Kai Schüler, Benjamin Schäfer, Leo Kovacic, Marco Widmann, Carmine Feltro, Dimitry Suban, Michael Boxriker, Jan Mayländer, Andreas Schäfer
(Michael Dangel, Kadir Asci, Marco Steinmetz, Daniel Schäfer, Luca Rohmann)


2. Mannschaft
TSV Hohenstaufen II - FC Heiningen II RESERVE - 3:1

Den Auftakt zum 22. Spieltag lieferte unsere Reserveteam. Auch wenn die Gästeelf bereits nach wenigen Minuten mit 1-0 in Führung gehen, war eigentlich an diesem Tage der Sieg nie gefährdet. So waren es Schettl und der zweifache Torschütze Steinmetz, welche Hohenstaufen letztendlich auf die Siegerstraße gebracht haben.  

Der TSV Hohenstaufen spielte mit folgender Aufstellung:
Tobias Walter, Michael Dangel, Marco Steinmetz, Kadir Asci, Raffaele Spadavecchia, Luca Rohmann, Angelo Caliendo, Lukas Mühleis, Peter Schettl, Fabian Deppert, Lukas Wahl
(Mathias Nebendahl, Benjamin Schäfer, Julius Hirsch)

Bericht 17. Spieltag (Saison 2021/22)

Deutlicher Sieg im Nachholspiel

Am Donnerstag den 24.03.2022 hatten die Jungs vom Berg das letzte Nachholspiel der vorzeitig beendeten Hinrunde. Gegen die TG Böhmenkirch II wollte die Mannschaft nach zuletzt zwei verlorenen Spielen in Folge wieder einen Sieg einfahren.

Wie immer versuchte die Mannschaft von Beginn an den Gegner schon in der Abwehr unter Druck zu setzen. Dadurch wurden frühzeitig Fehler in der Hintermannschaft der Gäste provoziert. In der 14. Minute dann ein langer Ball aus der eigenen Hälfte, L. Kovacic geht in den Strafraum und schiebt den Ball überlegt ins lange Eck zum 1:0 für den TSV. In der Folgezeit wurde die Partie wieder ausgeglichener, die Gäste wurden jetzt wieder etwas mutiger und kamen auch fast zum Ausgleich, trafen aber hierbei zum Glück für die Heimmannschaft nur das Aluminium. Der TSV war in dieser Phase immer wieder durch Standards gefährlich, allerdings ergaben sich keine weiteren Tore. In der 38. Minute dann ein Angriff über die rechte Seite: D. Schäfer spielt den Ball punktgenau zu Boxriker, der nur noch seinen Fuß zum 2:0 hin heben muss. In der 44. Minute ist es dann wieder Boxriker der im Strafraum gesucht wird und dann zu Fall gebracht wird, Elfmeter für den TSV. Widmann schnappt sich den Ball und jagt den Ball mit voller Wucht unter die Latte. So geht der TSV mit einer 3:0 Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte wurde die Partie dann sehr ruhig. Die Gäste fanden oft kein Vorbeikommen an der starken Abwehr des TSV. Hingegen der TSV konzentrierte sich in dieser Phase bereits darauf sich für den kommenden Sonntag zu schonen. In der 70. Minute war es dann wieder soweit, abermals D. Schäfer tankt sich auf rechts wieder gut durch und bringt den Ball auf den langen Pfosten wo sein Bruder B. Schäfer steht und den Ball nur noch über die Linie drückt. 4:0 für den TSV und damit auch die Vorentscheidung. Trotzdem fällt das Tor des Tages erst in der 90. Minute. Der Ball wird an der Außenlinie gut behauptet und schön in die Mitte gebracht, da nimmt sich Asci ein Herz und setzt den Ball Traumhaft per Fallrückzieher ins rechte Eck. Endstand 5:0 für den TSV.

Danke an alle Fans die die Mannschaft an diesem Tag unterstützt haben

1. Mannschaft
TSV Hohenstaufen – TG Böhmenkirch II  5:0

Der TSV Hohenstaufen spielte mit folgender Aufstellung:
Tobias Walter, Timo Schwilk, Daniel Schäfer, Kai Schüler, Marco Steinmetz, Leo Kovacic, Marco Widmann, Carmine Feltro, Jan Mayländer, Michael Boxriker, Andreas Schäfer
(Michael Dangel, Kadir Asci, Benjamin Schäfer, Luca Rohmann

Kontaktieren Sie uns

TSV Hohenstaufen
Steingasse 14
73037 Göppingen-Hohenstaufen

Phone: 0 71 65 / 9 29 72 48
Email: info@aktive-fussballer.de
web: www.aktive-fussballer.de